Arbeitnehmer-Sparzulage (ANSpZ)

Die Arbeitnehmer-Sparzulage (ANSpZ) ist ein Zuschuss des Staates nach dem 5. VermBG (Vermögensbildungsgesetz) für Geldeinzahlungen, die ein Arbeitgeber für einen Arbeitnehmer im Rahmen der sogenannten Vermögenswirksamen Leistungen (VL oder VWL) leistet.

Sie wird für alle gewährt, deren zu versteuerndes Einkommen 20.000 Euro (Alleinstehende) oder 40.000 Euro (zusammen veranlagte Ehegatten/Lebenspartner) nicht überschreitet (Stand Feb 2015). Wird die ANSpZ für Bausparverträge genutzt, gelten niedrigere Grenzen.

Maßgeblich ist das zu versteuernde Einkommen für das Kalender-Jahr, in dem die vermögenswirksamen Leistungen angelegt wurden.

Bei der Berechnung des zu versteuernden Einkommens sind Kinderfreibeträge gemäß § 32 Abs. 6 EStG vom Einkommen abzuziehen. Das sind pro Kind 3.504 Euro bei Alleinstehenden und 7.008 Euro bei zusammen veranlagten Ehegatten. Eine Familie mit 4 Kindern hat so selbst bei einem zu versteuernden Einkommen (vor Abzug der Kinderfreibeträge) von 68.032 Euro bzw. 63.832 Euro (wohnwirtschaftliche Zwecke) noch Anspruch auf Arbeitnehmersparzulage.

Außerdem muss der Vertrag sechs bzw. sieben Jahre bespart werden. Die Auszahlung erfolgt grundsätzlich zu Vertragsende.

Die ANSpZ beträgt 20 Prozent der in einem Kalenderjahr eingezahlten vermögenswirksamen Leistungen, allerdings begrenzt auf maximal 400 Euro jährlich. (Bausparen / Wohnungsbauprämie: 9 Prozent, max. 470 Euro).

Die ANSpZ ist weder einkommens- noch sozialversicherungspflichtig.

Vermögenswirksame Leistungen

Ihre nächsten Schritte, wenn Sie nachhaltig investieren möchten:

  1. Machen Sie den Grünes Geld Test, um heraufzufinden, welche Anlangen am Besten zu Ihnen und Ihren Ziele passen.
  2. Informieren Sie sich über nachhaltige Investitionsprodukte & Projekte. Nachhaltigkeit und Rentabilität sind kein Widerspruch.
  3. Lernen Sie Grünes Geld kennen -- Seit fast 20 Jahren beraten wir unsere Kunden zu Geldanlagen für eine bessere Welt.

Ihre Investitionsentscheidungen können etwas bewegen!

Hinweis

Viele Banken und Anbieter drängen zur Zeit in den Bereichen Grüne Investments, weil diese „im Trend sind“. Wir arbeiten bereits seit fast 20 Jahren in diesem Bereich. Das heißt: Produkte, Empfehlungen und Projekte die Sie bei uns finden sind vorsichtig ausgewählt. Wir kennen die Hintergründe und Historie vieler Produkte und zeigen Ihnen daher nicht das was sich gerade „am Besten verkaufen lässt“, sondern was aus unserer Erfahrung heraus das Beste für Sie ist. Machen Sie unseren Grünes Geld Test und wir zeigen Ihnen die Anlagemöglichkeiten, die am Besten zu Ihnen passen.

CARMEN & GERD JUNKER