Ab 10.000 Euro
zzgl. 5% Agio, Agio wird mit verzinst

als Einmalanlage

ca. 10 Jahre

Voraussichtl. Laufzeit


Ökorenta Infrastruktur 13E

Diesen Beitrag leisten Sie mit einer Investition:

Mit dem Ökorenta Infrastruktur 13E investieren Sie in den Betrieb von Ladesäulen für batterieelektrische Fahrzeuge. Auf dem Weg zur treibhausgas-neutralen Gesellschaft spielt die Elektromobilität eine wichtige Rolle. Der Erfolg der Elektromobilität hängt entscheidend von einer ausreichenden Lade-Infrastruktur ab.

Soziale Wirkung

Keine Wirkung
 
Sehr hohe Wirkung
Eher gering
Mittel
Sehr hoch

Ökologische Wirkung

Keine Wirkung
 
Sehr hohe Wirkung
Weniger nachhaltig
Mittel
Sehr nachhaltig

Emissionshaus

Ökorenta Aurich

Renditeprognose

6 % p.a.

Laufzeit

ca. 10 Jahre

Externe Bewertung

./.

Mindestanlagesumme

10.000 € zzgl. Agio 5%

Investitionsgegenstand

Einrichtung von Strom-Tankstellen und Verkauf des Ladestroms

Einkunftsart

Einkünfte aus Gewerbebetrieb

Besonderheit

Fonds-Neuheit nutzt die jetzt noch verfügbaren Top-Standorte für Ladesäulen


Inhalte

Was zeichnet das Projekt Ökorenta Infrastruktur 13E aus?

Die Elektromobilität setzt sich in Deutschland immer mehr durch. Im vergangenen Jahr wurden 200.000 rein elektrisch betriebene Fahrzeuge in Deutschland zugelassen, eine Verdreifachung gegenüber dem Vorjahr.

Allerdings: Die Ladeinfrastruktur hinkt dem hinterher, in den nächsten Jahren müssen Investitionen von rund 4 Milliarden Euro zum Aufbau eines Ladesäulen-Netzwerks in Deutschland aufgebracht werden.

Hier setzt der Ökorenta Infrastruktur 13E an und investiert in interessante Standorte in ganz Deutschland. Das können Standorte an Autobahnen, Bundesstraßen oder Einkaufszentren sein.

2 Standorte stehen schon fest und bilden das Startportfolio. Am Kamener Autobahnkreuz sowie in einem Einzelhandelszentrum in Koblenz werden Schnelladestationen für jeweils 10 Fahrzeuge installiert und betrieben.

Wichtig: Der Fonds erzielt seine Einnahmen aus dem Verkauf des Stromes und ist deshalb auf häuftige Ladevorgänge angewiesen. In den Anfangsjahren hält der Fonds eine relativ hohe Liquiditätsreserve, da wahrscheinlich erst nach ein paar Jahren ausreichend batterieelektrische Fahrzeuge auf den Straßen und damit an den Ladesäulen sein werden.

Beruhigend: Außer einer Zwischenfinanzierung für die Initialstandorte arbeitet der Fonds ohne Fremdkapital (Bankenkredite), was die Sicherheit erhöht. Außerdem sind die Fondskosten soweit möglich variabel gehalten, um auch die prognosegemäß schwierigen Anfangsjahre mit mutmaßlich wenigen Ladevorgängen gut zu meistern.

§ Rechtstext anzeigen


Chancen & Risiken

CHANCEN

  • Große Chancen wenn sich Elektromobiliät planmäßig entwickelt
  • höhere Verkaufspreise der Ladesäulen-Standorte am Ende der Fondslaufzeit als heute geplant
  • Mehr Aufladungen als kalkuliert

RISIKEN

  • Erstes Ladesäulen-Projekt des Anbieters Ökorenta
  • Anzahl der Ladevorgänge über die nächsten 10 Jahre schwer kalkulierbar
  • Verkauf der Tankstellen am Ende gelingt nicht oder zu nur einem niedrigen Preis

Eine ausführliche Auflistung aller bekannten Risiken erhalten Sie im Infopaket oder ☏ telefonisch.

Stärken & Schwächen

STÄRKEN

  • Elektromobilität wird sich durchsetzen und Schnelllademöglichkeiten fehlen
  • Aktuell sind noch viele sehr gute Standorte verfügbar
  • Eigenkapitalfonds und weitgehend variable Kosten

SCHWÄCHEN

  • Projekt betritt Neuland, es gibt keine Erfahrungswerte
  • Unklar ob ausreichend gute Standorte gesichert werden können
  • Unklar ob ausreichend Kapital für die neue Geschäftsidee eingeworben werden kann

Gerne erklären wir Ihnen unsere Einschätzung ☏ telefonisch im Detail.


Prognostizierte Rendite

Jahr

%

2023

1%

2024

2%

2025

2%

2026

5%

2027

7%

2028

7%

2029

10%

2030

10%

2031

119%

Die Höhe der Auszahlungen kann nicht garantiert werden. Prognoserechnungen basieren auf Annahmen und sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. Abweichungen von den Prognosen bis hin zum Totalverlust sind möglich.


Video spielt nicht ab oder wird nicht angezeigt? Hier auf YouTube anschauen.

Unsere Bewertung des Ökorenta Infrastruktur 13E

Mindesteinlagesumme: 10000 €

2.500
10.000
15.000
20.000
25.000
Gering
Standard
Mittel
Hoch
Sehr hoch

Voraussichtl. Projektlaufzeit: 10 Jahre

3
5
10
15
30
Kurz
Mittel
Lang

Ökologische Wirkung

Keine Wirkung
 
Sehr hohe Wirkung
Weniger nachhaltig
Mittel
Sehr nachhaltig

Rendite pro Jahr (IRR): 6,00 %

2 %
4 %
6 %
8 %
10 %
Lohnend
Rentabel
Ertragreich
Profitabel
Renditestark

Fremdkapitalquote: 0 %

0 %
20 %
40 %
60 %
80 %
Gering
Mittel
Hoch

Soziale Wirkung

Keine Wirkung
 
Sehr hohe Wirkung
Eher gering
Mittel
Sehr hoch

Ihre nächsten Schritte


GERD & CARMEN JUNKER

Seit fast 20 Jahren in der Beratung zu Grünen Geldanlagen tätig. Lange bevor diese „im Trend“ waren.

Bekannt aus Fachartikeln in:

Infopaket erhalten

Am selben/nächsten Werktag per Email oder auch gerne postalisch: Tragen Sie hierfür einfach Ihre Anschrift (Straße, Hausnummer, PLZ, Ort) ins Textfeld ein.



Für wen ist der Ökorenta Infrastruktur 13E geeignet?

Der Anleger stellt mittels dem AIF Ökorenta Infrastruktur 13E der Emittentin Kapital für den Erwerb und Betrieb von Schnellade-Säulen in Deutschland zur Verfügung. Unternehmerische Tätigkeiten sind von hohen Renditeerwartungen geprägt. Gleichzeitig stehen diesen Risiken entgegen, die im Extremfall zum vollkommenen Verlust Ihrer Investition führen können. Im offiziellen Verkaufsprospekt sind alle bekannten Risiken detailliert aufgeführt.

Der Fonds eignet sich für Privatkunden die über Kenntnisse im Bereich der Vermögensanlagen verfügen und ausreichende Liquidität und einen längerfristigen Anlagezeithorizont verfügen und die Streuung ihrer bisher vorhandenen Geldanlagen erhöhen möchten. Die angebotene Beteiligungsmöglichkeit ist lediglich zur Beimischung im Rahmen eines breiter diversifizierten Anlageportfolios geeignet.

Wann sollten Sie in den Ökorenta Infrastruktur 13E investieren?

  • Bei einem Anlagehorizont bis 2032
  • Wenn der Anlagebetrag maximal 10 % des Gesamtvermögens beträgt
  • Wenn Sie hohe Einnahmen erzielen möchten und die entsprechenden hohen Risiken tragen können
  • Wenn Sie den Umstieg auf ökologisch verträgliche Energiekonzepte unterstützen möchten

Rechtliches

Sie befinden sich auf einem führenden Portal für grünes Geld, nachhaltige Investments, nachhaltige Geldanlage und nachhaltige Altersvorsorge. Sämtliche Daten sind den Prospekten der Produtkanbieter entnommen oder wurden auf deren Grundlage errechnet. Für die Richtigkeit der Angaben bzw. der Wiedergabe wird keine Gewähr übernommen. Als Grundlage für Ihre Investitionsentscheidung dienen immer der veröffentlichte Verkaufsprospekt, etwaiige Nachträge dazu und Halbjahres- oder Jahresberichte der Anbieter. Alle hier gemachten Angaben sind vorbehaltlich der Angaben im Verkaufsprospekt. Dieser wurde nach den Bestimmungen des Verkaufsprospektgesetzes erstellt und wird bei der Grünes Geld GmbH kostenlos ausgegeben.
Die hier vorgestellten Musterdepots und Projekte stellen keine Anlageberatung dar. Sie richten sich ausschließlich an erfahrene Anleger. Für persönliche Investment-Konzepte melden Sie sich bei uns und vereinbaren Sie individuelle Beratungstermine. Die auf dieser Website enthaltenen Informationen stellen weder ein Angebot noch eine Empfehlung zum Tätigen oder Verkauf einer Anlage oder zur Durchführung sonstiger Transaktionen dar. Sie gelten nicht als Grundlage für Anlageentscheide oder andere Entscheidungen. Für Anlageentscheide empfehlen wir Ihnen, sich von einer qualifizierten Fachperson beraten zu lassen.

Haftungsausschluss
Die auf dieser Website von der Grünes Geld GmbH veröffentlichten Informationen und Meinungen dienen einzig zu Informationszwecken über grünes Geld, nachhaltige Investments, nachhaltige Geldanlage und nachhaltige Altersvorsorge. Die Grünes Geld GmbH und ihre Datenanbieter sind bestrebt, dass die Informationen auf der Website im Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung richtig und vollständig sind. Obwohl diese Informationen aus zuverlässigen Quellen stammen, übernehmen die Grünes Geld GmbH und ihre Datenanbieter keine Haftung, weder explizit noch implizit, für die Richtigkeit die Zuverlässigkeit, die Aktualität und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen. Zudem können auf dieser Website geäusserte Meinungen, ohne Voranzeige jederzeit geändert werden.Die Grünes Geld GmbH leistet keine Gewähr für wegen technischer Probleme (wie Verbindungsunterbruch, Eingriff durch Dritte, Virus, etc.) erfolgte Änderungen der auf dieser Website enthaltenen Informationen. Als offizielle Fondspublikationen, die als Grundlage für Anlageentscheide dienen, gelten nur die jeweils letzte Fassung des Verkaufsprospekts, des vereinfachten Prospekts und des Jahres- und Halbjahresberichts der Investmentfonds.

Haftungsausschluss
Weder die Grünes Geld GmbH noch ihre Datenanbieter haften für direkte oder indirekte Verluste. Schäden oder Folgeschäden, die sich unter anderem Infolge eines Zugriffs, der Nutzung, der Abfrage oder des Surfen auf dieser Website oder damit verbundenen Websites ergeben. Die Informationen sind gedacht für grünes Geld, nachhaltige Investments, nachhaltige Geldanlage und nachhaltige Altersvorsorge.

Anlageperformance
In der Vergangenheit erzielte Resultate geben keine Gewähr für die zukünftige Entwicklung der hier vorgestellten Produkte über grünes Geld, nachhaltige Investments, nachhaltige Geldanlage und nachhaltige Altersvorsorge. Der Wert von Wertpapieren oder anderen auf der Website erwähnten Finanzinstrumenten und daraus abgeleitete Einkünfte können Schwankungen unterworfen sein, weshalb die Anleger unter Umständen nicht den anfänglich investierten Betrag zurückerhalten. Die Risikofaktoren sind in den Fondsprospekten beschrieben. Die Angaben zur Performance verstehen sich ohne Kommissionen, Zeichnungs- und Rücknahmegebühren.

Steuern
Die steuerliche Behandlung hängt von der persönlichen Situation jedes Anlegers ab und kann sich ändern. Investoren sollten sich vor einer Anlageentscheidung von einem Fachspezialisten beraten lassen.