Glossar

 

Verschuldungsgrad

 

Der Verschuldungsgrad ist eine Bilanzkennzahl. Sie gibt von einem Unternehmen den Anteil des Fremdkapitals am Gesamkapital an. Ein hoher Verschuldungsgrad ist meist negativ. Er kann beispielsweise zur Folge haben, dass die Kreditwürdigkeit eines Unternehmens sinkt.

 
 
Zurück