Glossar

 

Synthetischer ETF

 

Das ETF Sondervermögen investiert in Wertpapiere, die wenig oder kaum Überschneidungen mit der Zusammensetzung des abzubildenden Index aufweisen, und schließt ein Tauschgeschäft (Swap) ab, der die Indexperformance im Austausch gegen die des Wertpapierkorbes liefert (unfunded Swap).

 

Bei fully funded Swaps besteht das ETF-Sondervermögen ausschließlich aus einer Swap-Position, deren Gegenparteienrisiko durch Sicherheitenportfolios besichert wird.

 

Im Gegensatz dazu gibt es die phyischen ETFs.

 

 
 
Zurück