Glossar

 

Straddle

 

Straddle ist der gleichzeitige Kauf von Put- und Calloptionen zu gleichen Teilen. Dies geschieht zu einem Basiswert mit dem identischen Basispreis und der gleichen Restlaufzeit. Der maximale Verlust ist begrenzt durch die Optionsprämie. Ein Gewinn dabei entsteht, wenn der Kurs des Basiswerts über die "Randwerte" hinaus geht. Umso weiter es über die Randwerte hinaus geht, desto größer wird der Gewinn.

 
 
Zurück