Glossar

 

ETF

 

ETF sind eine spezielle Form der Investmentfonds. In der Regel werden ETF's genutzt, um breit gestreut in Aktien oder Anleihen zu investieren.

 

Ein ETF bildet in aller Regel einen Index nach. Ein Index ist eine Zusammenstellung verschiedener Wertpapiere nach bestimmten Regeln. Bekannte Indizes sind DAX, Dow Jones oder MSCI World.

 

Ein ETF auf den DAX, also den Index der 30 größten börsennotierten Unternehmen Deutschlands, versucht entsprechend die Wertentwicklkung des DAX nachzubilden. Aufgrund interner Kosten, die bei ETF's relativ gering sind, wird er das langfristig nicht erreichen können. Auch die Abbildungsmethode verfälscht das Ergebnis der Abbildung.

 

Ein aktive Zuweisung von Kapital zu Unternehmern oder Staaten erfolgt nicht. Es wird soviel Kapital zugewiesen, wie das entsprechende Unternehmen oder der Staat in einem bestimmten Index Anteile hat. Es wird deshalb an dieser Stelle auch von passivem Investment gesprochen.

 
 
Zurück