Glossar

 

Eigenkapitalrendite

 

Die Eigenkapitalrendite ist eine betriebswirtschaftliche Kennzahl, welche angibt wie hoch sich ein investierte Kapital innerhalb einer Rechnungsperiode verzinst hat. Sie ergibt sich, indem man den Jahresüberschuss durch das Eigenkapital dividiert und man anschließend mit 100 mulitpliziert.

 
 
Zurück