Glossar

 

Depotbank

 

Eine Depotbank ist ein Kreditinstitut, das Sondervermögen (z.B. Wertpapiere) von Kapitalanlagegesellschaften verwahrt. Eine KAG ist laut Gesetz dazu verpflichtet eine Depotbank zu beauftragen, damit das Fondsvermögen stets vom Vermögen der KAG getrennt ist. Aufgaben einer Depotbank sind somit beispielsweise die Ausgabe und Rücknahme von Anteilen als auch die Durchführung der Ausschüttungen für die Anleger.

 
 
Zurück