Glossar

 

Denkmalschutz Immobilien

 

Bei Denkmalschutz Immobilien handelt es sich meist um schützenswerte Immobilien in guten Innenstadtlagen.

 

Als Geldanlage können Sie interessant sein, da sie besondere steuerliche Abschreibungsmöglichkeiten bieten. Damit lassen sich Steuern sparen.

 

In vielen Fällen wird der Steuer-Spareffekt jedoch durch zu hohe Renovierungskosten, überhöhte Einkaufspreise oder sich im Laufe der Jahre verschlechternde Wiederverkaufswerte wieder zu nichte gemacht.

 

Nur wer gute Kenntnisse über den Immobilienmarkt der betroffenen Immobilie hat und die gesamt Investitionsdauer überblicken kann,  sollte in Denkmalschutz Immoibilien investieren. Meist überwiegen die Risiken bei weitem die Chancen.

 
 
Zurück