Glossar

 

Delta

 

Unter dem Delta versteht man eine Sensitivitätskennzahl, die den Einfluss des Preises des Basiswertes auf den Wert einer Option, angibt. Ein Delta von beispielsweise 0,5 bedeutet, dass eine Veränderung des Basiswertes um 1EUR eine Veränderung des Optionspreises von 50 Cent erzeugt. Das Delta ist vorallem im Zusammenhang mit der Absicherung von Kassapositionen wie z.B. zur Bestimmung der richtigen Kontraktzahl wichtig.

 
 
Zurück