Glossar

 

Aufwertung

 

Unter Aufwertung wird eine Erhöhung des Wertes verstanden. In der Regel spricht man bei Währungen von Auf- und Abwertung.

Bei Währungen ergeben sich Auf- und Abwertungen quasi automatisch durch Änderung des Wechselkurses am Markt. Eine Aufwertung einer Wärhung kann aber auch durch das Eingreifen des Staates (bei festen Wechselkursen) erfolgen. Zielsetzung einer solchen Aufwertung ist in der Regel die Förderung und Unterstützung der Importe. Durch eine Aufwertung der Landeswärhung werden Exporte für andere Länder teurer wohingegen Importe für das Aufwertende Land günstiger werden.

 

Siehe auch Abwertung.

 

 

 

 

 

Aufwertung ist eine Möglichkeit der Notenbank um für eine Stabilisierung des Wechselkurses zu sorgen. Dabei wird der Außenwert einer Währung erhöht. Die Folge daraus ist, dass Importe vergünstigt und Exporte verteuert werden. Gegenstück: Abwertung

 
 
Zurück