Green Acacia

Green Acacia

Vertragsdaten

Vertragslaufzeit 7 Jahre
Mindestanlagesumme 2625 €
Anzahl Greenhearts 6
 
Wichtige Informationen (Broschüre, Verkaufsprospekt, u.a.)

Was bedeutet Vertragslaufzeit?

 

Bei der Kapitalanlage werden oftmals feste Vertragslaufzeiten vereinbart. Während der Vertragslaufzeit ist ein Zugriff auf das eingesetzte Kapital nicht möglich. Wenn doch ein Zugriff auf das Kapital möglich gemacht wird müssen meist finanzielle Einbußen in Kauf genommen werden.

Wenn die Vertragslaufzeit "täglich kündbar" ist, kann zu jedem Börsentag zum aktuellen Kurs verkauft werden. Eine Vertragslaufzeit existiert praktisch nicht. Trotzdem sollten Sie bei Ihren Investitionen einen längeren Anlagehorizont vor Augen haben um zwischenzeitliche Kursschwankungen auszugleichen. Sie erreichen aber eine hohe Flexibilität.

Was ist die Mindestanlagesumme?

 

Sie müssen mindestens die angegebene Summe anlegen.

 

Höhere Summen sind problemlos möglich, müssen bei Projekten jedoch durch 1.000,00 teilbar sein. Bei Projekten ist meist ein Agio in Höhe von 5% als Aufschlag einmalig zu entrichten (siehe auch Abschnitt "Welche Kosten kommen auf mich zu?").

 

Bei Musterdepots sind höhere Summen in ganzen Euro-Beträgen möglich.

Was sind Green Hearts?

Für jedes Investment bei uns sammeln Sie Green Hearts. Für 1.000 € Anlagesumme erhalten Sie die angegebene Menge an Green Hearts.

Am Ende eines Jahres zählt Grünes Geld die Green Hearts zusammen und unterstützt damit ein besonders nachhaltiges Projekt.

Mehr zu Green Hearts

Beschreibung

 -Werbemitteilung-

 

Renditeprognose (IRR)

7,9 % p.a.

Investitionsgegenstand

Umwandlung bestehender Akazien-Monokultur in Mischwald in Kolumbien

Laufzeit

7 Jahre

Einkunftsart

Einkünfte aus dem Betrieb einer Land- und Forstwirtschaft

Externe Bewertung

/

Besonderheit

Walddienstleister garantiert Erntemenge; viele Auszahlungen

Mindestanlagesumme

2.625,00 €

Emissionshaus

Forest Finance Service GmbH 

 

Aktuelle Information: GreenAcacia ist nun mit einer Laufzeit von nur noch 7 Jahren (vorher: 12 Jahre) erhältlich. Der sehr gute Wuchs der bestehenden Aufforstungen macht dies möglich.

 

Natürlich Mischwälder entstehen


Bei diesem Projekt werden bestehende Akazien-Monokulturen über 7 Jahre ausgedünnt, d.h. es wird regelmäßig Holz entnommen, und Schritt für Schritt in neue Mischwälder überführt. Das freut Natur und Anleger, denn die Natur erhält so allmählich wieder einen wertvollen Mischwald, und der Anleger erhält regelmäßige Ausschüttungen bereits ab dem 3. Jahr (dann in den Jahren 5 und 7).

 

Zusätzliche Sicherheit: Bäume bereits 2013 gepflanzt

 

Die kritische Phase des Anwachsens der neuen Pflanzen ist bei GreenAcacia längst geschehen, denn die Akazien (Sorte: Acacia mangium) wurden bereits 2013 gepflanzt. Das gibt zusätzliche Sicherheit.

 

Standort Kolmbien: starkes Wachstum, Aufforstungen erwünscht.

 

Kolumbien ist unter den großen lateinamerikanischen Volkswirtschaften das Land mit dem stärksten Wirtschaftswachstum. Die Inlandsnachfrage steigt und Ausländer investieren immer mehr. Wichtige Freihandelsabkommen wurden zum Beispiel mit den USA, der EU und Deutschland abgeschlossen. Das kurbelt die Wirtschaft an und sorgt damit für Stabilität. Und auch die Sicherheitslage, früher eine Herausforderung für das Land, verbessert sich von Jahr zu Jahr.

Dabei sind die Aufforstungsprojekte von der Regierung ausdrücklich erwünscht. Schon über 60.000 Hektar von Forstplantagen mit tropischer Kiefer, Acacia mangium oder Jatropha wurden angelegt. In den nächsten Jahren sollen 1,3 Millionen Hektar Land forstwirtfschaftlich entwickelt werden.

 

Interessante Rendite von rund 7,9 % pro Jahr

 

Die Höhe der Ausschüttungen hängt von der Entwicklung der Holzpreise und den Ernteerträgen ab, liegt im konservativ gerechneten mittleren Szenario bei 7,9 % pro Jahr. Steigt der Holzpreis nicht, sinkt die Rendite, in den Prognosen auf Werte zwischen 0 und 3 Prozent. Steigt der Holzpreis stärker, kann mehr Volumen entnommen werden und es können bis zu 9% pro Jahr erzielt werden.

Dabei profitieren Sie vom Know-How des nach eigenen Angaben größten Anbieters von Walddirektinvestments in der Europäischen Union, ForestFinance. Über 20jährige Erfahrung sowie die Bestätigung durch bereits erfolgte Holz-Verkäufe, zeigen die Tragfähigkeit des Konzeptes.

 

*) Die Renditeprognose ist vom Anbieter und kann unter- und überschritten werden.

Abwicklungsbeschreibung

So können Sie vom Angebot profitieren:

  1.  Vorausgefüllte Unterlagen herunter laden (rechts oben: "Jetzt  unverbindlich Informationen anfordern")
  2.  Unterlagen ausdrucken, ausfüllen, unterschreiben
  3.  PostIdent durchführen und Unterlagen zu uns schicken

Bei Fragen einfach anrufen: 0 60 21 - 130 44 801.


Achtung: Das Anfordern der Unterlagen ist absolut unverbindlich und Ihre Adresse wird von uns nicht an Dritte weiter gegeben.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Video wird nicht angezeigt? Bitte hier klicken. Unbedingt lesen: Haftungsausschluss

Schwächen:

  • Ungewöhnliches Investitionsland
  • vorzeitiger Ausstieg nur schwer möglich

Risiken:

  • Natürliche Risiken, Ernte und Qualität
  • Missmanagement in Forstdienstleistung
  • Währungsrisiken

Stärken:

  • Umwandlung von Monokulturen schafft Biodiversität und Lebensraum für Tiere und Pflanzen
  • Häufige Auszahlungen und kurze Laufzeit 
  • Holzvolumen-Garantie durch Dienstleister 

Chancen:

  • Holzpreis entwickelt sich besser als erwartet
  • Währungsgewinne
  • Sachwert als stabile Geldanlage
 

Rendite

Jahr%
20213,00
20233,00
2026162,00

Unverbindliche Prognose des Anbieters. Beachten Sie unbedingt das Verkaufsprospekt. Die Auszahlungen beinhalten die Rückzahlung der Einlage.

Kosten fuer den Anleger   Welche Kosten kommen auf mich zu?
 
  • Das Projekt erhebt kein Agio.
  • Auch alle weiteren Kosten wurden vor der Berechnung der Ausschüttungen bereits berücksichtigt. Es kommen also keine zusätzlichen Depotführungsgebühren, Verwaltungs- und Vertriebskosten oder sonstige Kosten auf Sie zu.

  Steuerliche Betrachtung
 
Die Finanzämter in Deutschland bewerten die Produkte von ForestFinance nach eigener Aussage individuell unterschiedlich, teilweise als steuerfreie Liebhaberei. Gehen Sie deshalb von einer steuerpflichtigen Einnahme aus und beraten Sie sich mit Ihrem Steuerberater.
 

Für wen ist das Projekt geeignet?


Projekte sind unternehmerische Beteiligungen. Unternehmerische Tätigkeiten sind von hohen Renditeerwartungen geprägt. Gleichzeitig stehen diesen natürlich auch Risiken entgegen, die im Extremfall auch zum vollkommenen Verlust Ihrer Investition führen können. Im offiziellen Verkaufsprospekt sind alle bekannten Risiken detailliert aufgeführt.

 

Projekte sind die transparenteste und direkteste Art um nachhaltig zu investieren. Sie können sehr weitgehend Einblick in die Tätigkeiten der Projektgesellschaft nehmen. In praktisch allen Fällen ist auch eine direkte Vor-Ort-Besichtigung des Projektes möglich. Diese hohe Transparenz ist nur in Projekten darstellbar.

 

Wann sollten Sie in den "Green Acacia" investieren?

  • Bei einem Anlagehorizont von ca. 12 Jahren und hohen Renditewartungen
  • Wenn der Anlagebetrag maximal 10 % des Gesamtvermögens ist
  • Wenn Sie die Entstehung von Naturwäldern unterstützen möchten

Weitere Holzinvestments

 
Haben Sie weitere Fragen zu unseren Holz-Investments?
 
Wir sind immer für Sie da