Holz: der natürliche Wertstoff wird immer kostbarer

 
 

 

 

Geldanlagen in Holz-Unternehmen unterstützen den vielleicht schönsten Werkstoff der Menschheit: Holz               Nachhaltiger Vermögensaufbau macht glücklich


grüner Haken Der Holzverbrauch steigt mit der Bevölkerungsexplosion

grüner Haken Der Waldbestand nimmt seit Jahrzehnten ab

grüner Haken Ideale Bedingungen für Holz

grüner Haken täglich verfügbar

grüner Haken langfristig sehr gute Renditen zu erwarten

grüner Haken Geldanlage oder als Sparplan möglich

grüner Haken Musterdepots für Holz-Unternehmen, z.B. Waldbesitzer, Sägewerke, Möbelhersteller

grüner Haken Im Gegensatz zu Einzel-Projekten sehr gute Streuung auf rund 50 Wertpapiere

grüner Haken Erträge maximieren, Verluste minimieren, automatische informiert bleiben: Eva


 
 
 


Jeden Monat etwas zur Seite legen


Das hier vorgestellte Musterdepot für Holzfonds ist perfekt für monatliches Sparen. Sie legen jeden Monat einen für Sie wenig spürbaren Betrag zur Seite und bauen sich ganz allmählich ein kleines Vermögen auf. Die guten Zukunftsaussichten im Holz-Segment sorgen für einen schönen Wertzuwachs. Und schon nach wenigen Jahren können Sie auf eine stattliche Summe nachhaltig erwirtschafteten Guthaben blicken können - dank Ihre Holz-Investments.


Einen bestimmten Betrag anlegen

Sie möchten in einen der wunderbarsten Rohstoffe der Welt investieren: Holz. Damit nützen Sie der Natur und der Menscheit. Und die steigende Nachfrage nutzt der Holz-Branche und damit auch ihrem Geldbeutel. Denn wo die Nachfrage steigt werden die Anleger gewinnen. Von den damit wertvoller werdenden Holz-Unternehmen profitiert ihre Geldanlage und die Umwelt.
 
 
 
 
Wir sind immer für Sie da
 
Sie haben weitere Fragen? Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung. Rufen Sie uns einfach an.
 
 

Mehr Informationen

 

 
Da es keinen Ersatz für Holzprodukte gibt und die Entwicklung der Schwellenländer die Nachfrage ansteigen lässt zeigen weiterhin alle Anzeichen für die Holzbranche nach oben. Leider schreitet auch die Zerstörung der Waldflächen mit hoher Geschwindigkeit voran.
Der in den Kursen der Unternehmen implizierte Waldlandwert liegt weiterhin deutlich unterhalb des Vergleichswertes normaler Flächen. Hier liegt ein weiteres Wachstumspotential vor.
  Und auch einer der wichtigsten Abnahmemärkte für Holz ist kontinuierlich am größer werden: der Markt für Zellstoff. Denn Zellstoff ist für die wichtige Papierindustrie das Ausgangsmaterial. Besonders nach der Konsolidierung dieser Branche durch die Weltwirtschaftskrise und der dadurch verschobene Bau neuer Zellstofffabriken machen den Zellstoffmarkt auf Jahre hinweg attraktiv. Unser Musterdepot ist genau dort gut vertreten und nutzt die Potentiale zur nachhaltigen Wertentwicklung.
 
 
 
Mit Grünes Geld können Sie gezielt steuern, welche Bereiche Sie besonders unterstützten möchten. Die Themen grünes Investment und nachhaltige Investments sind vielfältig - schauen Sie sich einfach auf unserer Seite in Ruhe um. Neben den Themenschwerpunkten wie Wasser oder Klimawandel ist auch der breit angelegte Vermögensaufbau, z.B. für Ihre Altersvorsorge, sehr interessant.
Mit Grünes Geld können Sie perfekt fürs Alter vorsorgen oder für andere Gründe Vermögen aufbauen und erhalten. Mit unserer hier vorgestellten breiten Auswahl von Produkten der Umwelt Banken und Nachhaltigen Banken können alle gängigen Anlagebedürfnisse erfüllt werden. Für darüber hinaus gehende Fragen wenden Sie sich einfach über "Kontakt" persönlich an uns. Wir sind für Sie und Ihr Umweltsparen da.
 
Alle Unternehmen, in die die grüne Geldanlage investiert, werden regelmäßig nach ethischen und ökologischen Kriterien überprüft. Damit können Sie sicher sein, dass Ihr Geld nur bei den Unternehmen angelegt wird, die auch verantwortlich handeln - und der Einfluss dieser Unternehmen wächst durch Ihr Kapital wieder ein kleines Stück. Noch direkter geht es mit den Solarfonds, Wind Fonds oder Erneuerbare Energien Fonds - ohne Umwege direkt zu mehr sauberer Energie.
 
Seit es Ökofonds und Umweltfonds gibt, halten sich hartnäckig Gerüchte, dass sich diese Art von Geldanlage bei nachhaltigen Banken nicht lohnt. Nachhaltige Investments seien zu unsicher und zu wenig orientiert an hohem Wachstumspotenzial. Nun, das Gegenteil ist der Fall.
mehr